Eindrucksvoller Auftritt des Ruhlsdorfer Ballspielclubs beim Kreiserntefest

03.09.2017 11:07

Kann sich auch ein Fußballverein beim Kreiserntefest präsentieren? Der Ruhlsdorfer BC hat das am Samstag den 26.08.2017 sehr eindrucksvoll bewiesen. Jedoch erst einmal der Reihe nach. Bereits am Freitag sind die Kinder- und Jugendtrainer der Einladung von der Bürgermeisterin Monika Nestler zum Festakt, anlässlich des 25 jährigen Bestehens der Gemeinde Nuthe-Urstromtal, gefolgt. Mit dem Erfolgsmodel Spielgemeinschaft Ruhlsdorf/ Woltersdorf/ Felgentreu waren natürlich auch die Jugendtrainer der SG Woltersdorf und dem SV Felgentreu dabei. Vor großer Kulisse wurde Jens Zienicke vom SV Felgentreu mit der Ehrennadel für langjährige Jugendarbeit ausgezeichnet. Ein besonderes Anliegen war es der Bürgermeisterin auf den Erfolg der F2 Junioren und dem Grundgedanken einer Spielgemeinschaft hinzuweisen. In der Gemeinde gibt es Zukunftsvisionen, dass das Jugendfußballmodell eventuell auch im Männerbereich angewendet werden könnte. Nestlers Idee: der Zusammenschluss der drei Fußballvereine zu einer SG Nuthe-Urstromtal. Die Zukunft wird zeigen in wie weit sich diese Idee verwirklichen lässt.
Stellvertretend für die F2 Junioren und der gewonnenen Meisterschaft wurde das Trainerteam Gellenthin, Krüger und Höse geehrt. Als Dankeschön gab es einen Schwimmgutschein für die Kinder in der Flämingtherme Luckenwalde.
Am Samstag waren die Kinder unserer Spielgemeinschaft natürlich auch beim großen Festumzug dabei. In ihren Fußballtrikots, mit Trillerpfeifen und Maskottchen Gustav präsentierten die G, F und E Junioren stolz ihre Vereine. Mit kleinen sportlichen Übungen waren unsere Kicker ein absoluter Hingucker! Nach ihrem tollen Auftritt konnten sich alle Kinder bei Grillwurst und Brause den spannenden Umzug ansehen.
Einen besonderen Blickfang auf dem Festplatz bot der Stand des Ruhlsdorfer BC. Schon von Weitem war die schwarz-weiße Fahne des Fußballvereins zu erkennen. Die Ruhlsdorfer boten Ihren Gästen Herzhaftes vom Grill. Gerade nach dem Ende des Umzuges hatten die Familien der Vereinsmitglieder Schulze und Beier am Grillstand alle Hände voll zu tun. Neben dem Essen konnten sich Interessierte und Fans am Fanshop mit Fanartikeln eindecken. Hier waren Trikots, Schals und weitere Promotion Artikel für das nächste Spiel des RBC zu erwerben. Auf liebevoll erstellten Bildercollagen konnte man zusätzlich einen Einblick in die bisher geleistete Kinder und Jugendarbeit in der Spielgemeinschaft bekommen.
Nicht nur RBC Präsident Jörg Schulze schwärmte von dem tollen Auftritt des regionalen Fußballs. Viele Fans und Besucher waren ebenfalls begeistert. Nun gilt es sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern weitere Kinder und Erwachsene für den Fußball in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal zu begeistern. Weiterhin sind die Gemeinde und die Vereine gefragt gemeinsam die infrastrukturellen Voraussetzungen für Trainingsorte gerade im Winter zu schaffen.

Stephan Höse