1. Mannschaft: VFB Trebbin - Ruhlsdorfer BC 0:3

26.11.2014 22:58

Bei bestem Fußball Wetter war die erste Mannschaft des RBC beim VFB Trebbin zu Gast. Der RBC hatte sich viel vorgenommen und wollte mit einer neuen Aufstellung den zweiten Dreier der Saison einfahren. Nach zwei Minuten gab Philipp Mehlis auch gleich den ersten Warnschuss auf das Trebbiner Tor ab. In den ersten 25min. war es eine ausgeglichene Partie und beide Teams näherten sich immer wieder dem gegnerischen Kasten. In dieser Zeit durfte Keeper Schoene wieder einmal seine Klasse unter Beweis stellen und parierte zwei Chancen der Trebbiner. In der 27min. war es dann Tobias Schub der nach einem feinen Außenriss Pass von Mehlis aus 5m den Ball im Kasten der Gastgeber unterbringen konnte. Von da an gab der RBC noch mehr Gas. Schon in der 30min nach ging unser Team durch einen sehenswerten Treffer von Philipp Mehlis mit 0:2 in Führung. Er nahm das Leder mit der Brust am 16ner an und zog aus der Drehung direkt ab. In der 45. min konnte Keeper Schoene sich nochmals Auszeichnen und wehrte einen Schuss aus 11m ab. Danach war Halbzeit.
Die Trebbiner kamen mit viel Feuer aus der Kabine und wollten das Spiel in der zweiten Halbzeit drehen. In der 56. min rettete Piesker in allerletzter Sekunde. Im weiteren Spielverlauf stand der VFB immer wieder Kurz vor dem Anschlusstreffer. Doch sie scheiterten immer wieder an der guten RBC Verteidigung und am wieder einmal sehr starken Keeper Schoene. In der 87. min erlöste dann der eingewechselte Christian Ebert den RBC und erzielte das 0:3 nach schöner Vorlage von Mehlis. Kurz darauf war dann auch Schluss und der RBC hat sich den zweiten Sieg der Saison hart erarbeitet und auch in dieser Höhe verdient gewonnen.         

 

Aufstellung: Schoene, Piesker, Regner, Plöger (ab 44min. Röhming), T. Schub(ab 35min Christian Ebert), Zimmermann, O. Schub(ab 75min Kuhle), Grunert, Detmering, Mehlis, Richter

 

Beste Spieler: Philipp Mehlis (Mittelfeld), Philipp Schoene (Torwart)