B-Junioren: SG Ruhlsdorf/Woltersdorf/Felgentreu erreicht Kreispokalfinale

04.06.2016 17:12

Die B-Junioren erreichten heute durch einen verdienten 1:0 Sieg gegen SV Grün-Weiß Union Bestensee das Kreispokalfinale. Im Finale am 18.06.2016 um 14.00 Uhr in Schulzendorf wartet dann der FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen auf die SG.

Die Mannschaft um das Trainergespann Steffen Schulze und Andreas Steinhöfel hatten sich im Vorfeld der Partie große Chancen ausgerechnet, da die Mannschaft im Verlaufe der Saison sehr oft gezeigt hatte, daß sie jedes Team in der Kreisklasse schlagen kann. Der souveräne Tabellenführer SpG Wernsdorf/Waltersdorf/Niederlehme wurde sogar in beiden Punktspielen geschlagen. Im Laufe der Woche verletzten sich zahlreiche Spieler oder meldeten sich krank. Um überhaupt mit 11 Spieler antreten zu können, sprang kurzfristig Moritz Seide ein (vielen Dank dafür), der sein letztes Spiel vor einem Jahr gemacht hatte. Mit einer super geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung wurde das Spiel widererwartend gewonnen. Nur in der Schlußphase der Partie wurde es ein wenig brenzlich für unsere Jungs, aber Steffen Schulze in seiner gewohnt entspannten Art, beruhigte unserer Team (oder war es vielleicht ganz anders).

Herzlichen Glückwunsch Jungs zu diesem tollen Erfolg und machts noch einmal im Finale ...

Für die SG spielten: Willi Schulze, Moritz Seide, Noel Bastubbe, Melik Arsumanjan, Marius Gerat, Lucas Beier, Pascal Holznagel, Jesco Jungrichter, Thomas Marquardt, Dominik Hagen, Niklas Kneller und Maximilian Zunk.