Bambinis: 1. Turniersieg beim Hallenturnier in Großbeeren

04.03.2017 22:20

Ihren ersten Hallenturniersieg konnten am 25.02.2017 die kleinen Kicker der Spg. Ruhlsdorf- Woltersdorf- Felgentreu feiern. Zu dem Fußballturnier, mit dem etwas anderen Ablaufplan, luden unsere Fußballfreunde aus Großbeeren ein. Es spielten sieben Mannschaften darunter der SV Siethen, SV Rangsdorf, SG Niederlehme, Großbeeren( mit drei Mannschaften) und natürlich die Spg. Ruhlsdorf- Woltersdorf Felgentreu gegeneinander. Im Vergleich zu sonstigen Turnieren, hatte jedoch an diesem Vormittag jede Mannschaft nur vier Spiele. Unsere Bambinis spielten in ihrer ersten Partie gegen die erste Vertretung aus Großbeeren. Sehr motiviert spielten die Kinder auf, mussten jedoch den ersten Gegentreffer durch Großbeeren hinnehmen. Nach dem kleinen Dämpfer gaben sich unsere Bambinis nicht geschlagen und drängten auf den Ausgleich. Nach ersten Schüssen knapp neben des Gegners Tor, erzielte Stürmer Ben Wabbel den verdienten 1:1 Endstand. Nach dem siebenten Spiel des Tages wurde das Turnier kurzzeitig unterbrochen. Mit Tanz und Sprungeinlagen  zeigten die Cheerleader des SV Großbeeren nun ihr Können. Danach waren wieder die kleinen Fußballer dran, jedoch nicht mit dem Turniermodus. Die Kinder konnten nun das DFB Paule Schnupperabzeichen vor großem Publikum ablegen. Dabei musste jeder Fußballer seine Fähigkeiten im Bereich Dribbeln, Kurzpass und Elferkönig zeigen. Die einzelnen Übungen wurden dann bewertet. Die Kinder unserer Spg. schafften dabei alle das Abzeichen in Gold.
Natürlich wurde danach auch wieder Fußball gespielt. Für unsere Kicker ging es nun gegen den SV Rangsdorf. Einen sehr gut vorgetragenen Spielzug über außen, schloss Geronnymo Strate mit dem 1:0 ab. Durch einen unhaltbaren Fernschuss von Wabbel fiel sogar das 2:0 und somit der Sieg in diesem Spiel. Das Dritte Spiel gegen Großbeeren II gewannen die Kicker souverän mit 1:0. Das Tor erzielte wieder Wabbel. Somit ging es im letzten Spiel gegen Niederlehme um den Turniersieg. Wie auch in den vorherigen Partien standen unsere Bambinis sehr sicher in der Abwehr um Mattis Körner. So stand es lange 0:0. Eine sehr gute Torchance durch den Gegner verhinderte Keeper Jonas Höse mit einer Glanzparade. Der darauf folgende Gegenangriff konnte vom Gegner nur durch ein Handspiel unterbunden werden. Es gab den fälligen Sieben Meter. Ben Wabbel trat an und erzielte mit seinem vierten Treffer den 1:0 Endstand und damit den Turniersieg für unsere Bambinis. Zusammen mit dem Trainerteam Krüger/ Höse freuten sich die Kinder der Spg, Ruhlsdorf - Woltersdorf- Felgentreu über Ihren ersten Turniersieg überhaupt. Eine klasse Mannschaftsleistung war an diesem Tag der Grundstein für den Erfolg.

Für die Spg. Ruhlsdorf Woltersdorf Felgentreu spielten: Jonas Höse, Mattis Körner, Damiel Willeke, Geronymo Strate, Horachio Strate, Paul Ehrke, Joel Groth, Moritz Starke, Ben Wabbel

Stephan Höse