D-Junioren: 0:3 Heimpleite gegen Spgm. Sperenberg/Mellensee/Wünsdorf

28.11.2012 10:51

Vor dem Spiel gegen die Spgm. Sperenberg/Mellensee/Wünsdorf war klar, dass nur ein Sieg zählt, wollte man noch das Ziel erreichen in der Rückrunde in der Kreisliga zu spielen. Doch leider enttäuschten die Ruhldorfer in diesem Spiel komplett. Die Gäste gingen in der ersten Hälfte verdient mit 2:0 durch zwei gut vorgetragene Konter in Führung. Wirkliche Törmöglichkeiten konnte sich unser Team nicht erspielen. Eine Laufbereitschaft, besonders im Angriff, war leider nicht vorhanden. Wenn es dann doch mal Richtung Tor ging, erstickten Annahmefehler und ungenaue Flanken die Tormöglichkeit im Keim.
Auch im zweiten Durchgang war kein wirkliches Aufbäumen unserer D-Junioren zu erkennen. Die Spgm. Sperenberg/Mellensee/Wünsdorf tat auch nur noch das nötigste um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Aufgrund einer insgesamt schwachen und über Strecken ideenlosen Partie der Ruhldorfer musste sich das Team von Steffen Schulze mit 0:3 geschlagen geben.

Das letzte Hinrundenspiel gewann der RBC mit 6:2 in Dahme und steht damit nach der Hinrunde auf dem vierten Tabellenplatz.