D-Junioren: 2. Pokalrunde - 6:3 Sieg in Zellendorf

25.09.2011 18:54

Die letzten beiden Punktspielen (2:4 gegen Zellendorf; 3:4 gegen FSV Luckenwalde II) spielte unsere Elf jeweils die erste Halbzeit sehr verhalten und geriet unnötig in Rückstand. In der zweiten Halbzeit waren sie spielerisch klar überlegen, nutzten aber viele 100-prozentige Tormöglichkeiten nicht.
Nach den zwei unglücklichen Niederlagen fanden die D-Junioren nun in die Erfolgsspur zurück. Heute hatten die Ruhlsdorfer die Chance, die Niederlage vom letzten Sonntag gegen Zellendorf vergessen zu machen. In der ersten Halbzeit spielten die D-Junioren wieder sehr verhalten, der direkte Weg zum Tor wurde nicht mutig genug gesucht. Trotzdem gingen sie diesmal mit einer 3:1 Führung in die Pause und mussten keinem Rückstand hinter herlaufen. In der zweiten Halbzeit ließen sich die Ruhlsdorfer die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Mit schönen Spielzügen und Toren wurde der hochverdiente 6:3 Sieg perfekt gemacht. Die Tore für den RBC erzielten Oscar Taubitz (3), Dominik Hagen (1), Leon Sowade (1) und Dominik Passow (1).
Jetzt erwartet die D-Junioren im Pokalfinale des Fußballkreises Luckenwalde/Jüterbog der Sieger aus dem Spiel FSV Luckenwalde II - MTV Wünsdorf.