D-Junioren: Grün Weiß Großbeeren II - RBC 2:4

21.03.2012 21:08

Auf dem für D-Junioren viel zu kleinen Kunstrasenplatz in Großbeeren war leider kein ordentliches Fußballspielen möglich. Trotzdem fuhren die D-Junioren mit mannschaftlicher Geschlossenheit und Kampfbereitschaft im dritten Spiel der Rückrunde den dritten Sieg ein. Unserem Team gelang es - wie in den letzten Spielen auch - das erste Tor durch Fabian Bauer (14. Min) zu machen. Dadurch gewannen die Ruhlsdorfer zunehmend an Selbstvertrauen und erhöhten kurz vor der Halbzeit durch einen schönen Lupfer von Leon Sowade auf 2:0. Im zweiten Durchgang wollte Großbeeren natürlich noch einmal Druck erzeugen und erzielte auch den Anschlusstreffer zum 2:1. Aber unsere Jungs hatten sofort eine Antwort parat und Oscar Taubitz machte sein Tor zum 3:1 (40. Min). Danach ging es nur noch auf das Großbeerener Tor... Torchancen für Ruhlsdorf im Minutentakt. Mario Kerstein machte ein sehr gutes Spiel. Allein er hatte gefühlte 10 Großchancen, einen Treffer erzielte er leider nicht. Am Ende war jedoch der Gegner behilflich. Nach einem schönen Zusammenspiel zwischen Noel Bastubbe und Oscar Taubitz flankte Oscar gefährlich vors Tor und die Großbeerener Abwehr machte ein Eigentor. Kurz vor Ende der Partie schoss Großbeeren noch ein Tor zum 2:4 Endstand.