D-Junioren: RBC startet mit einem Sieg gegen den Ludwigsfelder FC II in die Rückrunde

06.03.2012 19:22

Beide Mannschaften brauchten im ersten Spiel nach der Winterpause einige Minuten um sich auf dem Spielfeld zurechtzufinden. Doch schon kurze Zeit später entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau mit sehr guten Spielzügen auf beiden Seiten. Die klareren Torchancen hatte aber der RBC und ging folgerichtig in Führung. Nach einem Torwartfehler kam Ludwigsfelde zum Ausgleich. Die Ruhlsdorfer ließen sich von dem Gegentor aber nicht beeindrucken und machten noch vor der Pause zwei Tore zur sicheren 3:1 Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte der RBC noch mehr Druck auf den Gegner ausüben und erspielte sich zahlreiche Großchanchen, welche aber vom guten Ludwigsfelder Torwart pariert wurden. Trotzdem trafen unsere Jungs noch zweimal, Ludwigsfelde gelang kurz vor Ende der Partie noch ein Treffer zum 5:2 Endstand. Der Sieg für die Ruhlsdorfer D-Junioren war verdient und ging auch in dieser Höhe in Ordnung. Trainer Steffen Schulze zum Spiel: "Ich war sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung meiner Mannschaft. Der Einsatz stimmte bei allen Spielern und auch spielerisch konnte mein Team überzeugen."

Die Tore für den RBC erzielten: Oscar Taubitz (1), Willi Schulze (2) und Dominik Hagen (2).