D-Junioren: Spgm. SV Rangsdorf 28/Dahlewitz/Groß Machnow IV - RBC 1:3

28.04.2013 11:40

In der ersten Halbzeit hatten die Ruhlsdorfer schwer mit den miserablen Platzverhältnissen zu kämpfen. Das Spiel gegen Rangsdorf fand auf einem völlig durchgeweichten, kaum vorhandenen Rasen statt. Nach 8 Minuten erzielte Julius Pfeilert den ersten Treffer für den RBC. Danach wurden vier Großchanchen - leider wie so oft - liegengelassen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff machte Rangsdorf dann aus dem Nichts den Ausgleich. Ein Fernschuss wurde von einem Ruhlsdofer Abwehrspieler ins eigene Tor geköpft.
Im zweiten Durchgang entwickelte der RBC viel mehr Druck und beschäftige Rangsdorf ausschließlich in deren Spielhälfte. Eine tolle Kombination von Oscar Taubitz und Leon Sowade schloss Oscar zur 2:1 Führung ab. Nach sehenswerter Vorlage von Noel Bastubbe per Hacke erzielte Philipp Klinke den dritten Treffer. Die nachfolgenden Chancen wurden alle vergeben.

Trainer Steffen Schulze: "Wenn wir so gegen bessere Teams auftreten wie in der ersten Halbzeit, verlieren wir."