E-Junioren: Ruhlsdorfer BC mit zwei Gesichtern

17.04.2011 12:17

Die E-Junioren des Ruhlsdorfer BC spielten heute gegen MSV Zossen 07. In der ersten Halbzeit hatte der RBC klar die bessere Spielanlage. Unsere Jungs ließen Ball & Gegner laufen und gingen nach einem tollen Spielzug - über 4 Stationen  - nach Flanke von Noel Bastubbe durch Julius Pfeilert folgerichtig in Führung. Die Mannschaft erspielte sich noch viele weitere Torchancen, konnte sie aber leider wieder einmal nicht nutzen. Mit der knappen 1:0 Führung ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff nahm das Unheil seinen Lauf. Wahrscheinlich im Glauben, das Spiel locker nach Hause zu schaukeln, ließen die Ruhlsdorfer in ihrer Laufbereitschaft nach. Der MSV Zossen 07 ging durch einfache Abwehrfehler unserer Mannschaft mit 2:1 in Führung. Nur durch eine gekonnte Einzelleistung von Leon Sowade, retteten die Ruhlsdorfer mit dem Schlusspfiff noch einen Punkt. Trainer Steffen Schulze nach dem Spiel: "Mit der ersten Halbzeit können wir, bis auf den Torabschluss zufrieden sein...aber die zweite Halbzeit meiner Mannschaft war unterirdisch".