Herren 1. Mannschaft: Glanzloser Sieg beim Sommerfussball

05.09.2011 09:47

Das Spiel in Dennewitz gilt es beim RBC schnell abzuhaken. So sieht es auch Trainer Kerstein: "Wir haben ohne drei wichtige Stammspieler schlecht gespielt und trotzdem 2:1 gewonnen. Letztlich zählt nur das für die Tabelle!"
Die Chronologie des Spiels ist schnell erzählt. Nach 8 Minuten wurde eine Ecke von Oliver Schub durch einen Dennewitzer Abwehrspieler zum 0:1 ins eigene Tor gelenkt. Ein Kopfball von Regner an den Pfosten (44. Min.) war der Höhepunkt von zahlreichen vergebenen Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Wechsel verflachte die Partie. Die miesen Platzverhältnisse und die Hitze machte den Teams zu schaffen. So dauerte es bis zur 81. Minute, als Daniel Krüger eine schöne Angriffskombination über Schub und Körner zum 0:2 abschloss. Dennewitz steckte nicht auf, kam aber nach einem Eckball nur noch zum Anschlußtreffer durch Kai Wilhelm (83. Min).

Für den RBC spielten: Schoene - Regner, Kuhle, Lehmann - Zimmermann, Jänicke - Krüger, Oliver Schub, Detmering - Körner, Tobias Schub
Gelbe Karte: Jänicke