Herren 1. Mannschaft: RBC-Sieg im Nachholspiel - Tabellenführung gefestigt!

15.10.2012 15:50

Der Ruhlsdorfer BC feierte im Nachholspiel vom 4.Spieltag einen verdienten 1:0 Auswärtssieg. Damit festigt der RBC vor dem Spitzenspiel gegen Petkus in der kommenden Woche seine Tabellenführung. Die ersten 30 Minuten boten wenig Höhepunkte, dann war Frank Zimmermann der Führung zweimal nahe. Zuerst knallte er eine Flanke von Philipp Jänicke an die Unterkante der Latte (29.), danach vertändelte er bei einem freien Alleingang auf das VfB-Tor den Ball (45.). Torlos wurden die Seiten gewechselt.
In der 54. Minute ist Zimmermann erneut im Alleingang durch und will seinen Sturmpartner mit einem Querpass in Szene setzen. Doch der für Mike Körner zu steil gespielte Ball trudelte unerreicht am linken Posten vorbei ins Toraus. Die Partie wurde Mitte der zweiten Halbzeit härter. Schiedsrichter Gabriel Hagenow mußte insgesamt 7 Verwarnungen aussprechen. Das Tor des Tages war dann RBC-Kapitän Silvio Regner vorbehalten. Auf Vorlage von Zimmermann schob er den Ball überlegt ins lange Eck (65.). Kurz vor dem Spielende hielt RBC-Schlußmann Philipp Schoene den Sieg fest, als er einen Flachschuß von Patrick Jehmlich zur Ecke lenkte (88.).
RBC-Trainer Kerstein bemängelte nach dem Spiel Chancenverwertung seines Teams: "Wir mussten das Spiel viel früher entscheiden. Leider haben wir die letzte Konsequenz beim Abschluss vermissen lassen. Dennoch sind wir ungeschlagener Tabellenführer und letztlich zählt nur das!"  
 
Trebbin spielte: Dennler, Schmidt, Christian Linke (ab 65. Braun), Schauseil, Bartossek, Bayoumi, Stein, Mücke, David Linke, Jehmlich, Leuendorf - Gelbe Karten: C. Linke, Schauseil, Jehmlich
 
RBC spielte: Schoene, Krüger, Piesker, Plöger, Regner, Tobias Schub, Jänicke, Oliver Schub (ab 75. Ast), Richter (ab 89. Höse), Zimmermann, Körner (ab 83. Detmering) - Gelbe Karte: Plöger, Regner, O. Schub, Ast
 
Beste Spieler: Daniel Krüger, Tobias Schub