Herren 2. Mannschaft: Gute Leistung wieder nicht belohnt - Petkus II vs. RBC II 2:1

01.11.2011 19:16

Am 30.Oktober 2011 ging es zum Auswärtsspiel nach Petkus. Bei sonnigem Wetter entwickelte sich eine spannende Partie. Trotz großer personeller Sorgen hielt unsere Zweite gut mit und trug zu einem unterhaltsamen Spiel bei. Dank einer guten läuferischen Leistung und einem wieder einmal sehr gut aufgelegten Keeper Hilgenhof blieb es lange ein offenes, spannendes, aber torloses Spiel. Erst in der 38. Minute spielte Petkus einen Konter sauber aus. Nach einem Ballverlust nutzte Petkus seine Überzahl im RBC-Abwehrraum und schob zum 1:0 ein. Doch die Führung hielt nicht lange. Bereits in der 44. Minute bekam Witt über rechts ein wunderschönes Zuspiel. Er nahm den Ball gut an und hatte die Zeit, sich eine Ecke auszusuchen. Den Ball schob er sicher gegen den Innenpfosten ins lange Eck. Mit dem Unentschieden ging es in die Pause.
Auch in der zweiten Hälfte arbeiteten beide Mannschaften viel und bekamen einige Torchancen. Unsere Elf rannte jedoch vergebens auf das gegnerische Tor. Petkus hatte einmal mehr Glück. In der 54. Minute wurde der Ball nach einer Ecke nicht sauber geklärt. Die Petkuser Offensivleute kamen wieder an den Ball und setzten sich gut gegen 3 Leute durch. Die Flanke fand in der Mitte ihren Abnehmer und wurde im Netz versenkt. Im Anschluss musste Kuritz verletzungsbedingt vom Platz und die RBC Reihen wurde neu formiert. Es folgte ein Sturmlauf auf das Tor des Petkuser Keepers. Aber es blieb bei den vielen ungenutzten Chancen. Die RBC´ler mussten mit leeren Händen die Reise nach Hause antreten.

Für RBC II spielten: Hilgenhof – Kuritz (T. Kilian), Burczyk, Schmidt – Witt, Moseus – Beeskow, Richter, Schulze –  Schneider, Fuhrmann

von Thomas Schmidt