Herren: Favorit siegt klar! - Einheit Luckenwalde - Ruhlsdorfer BC 0:7 (0:2)

27.08.2012 19:45

Der Ruhlsdorfer BC wurde seiner Favoritenrolle gerecht und hat bei Einheit Luckenwalde mit 7:0 gewonnen. In der ersten Halbzeit hielt Luckenwalde die Partie noch relativ offen. Es dauerte bis zur 25. Minute ehe Tobias Schub eine Freistoßvariante über Regner und Höse erfolgreich zum 0:1 abschloss. Kurz vor der Pause erhöhte Stephan Höse nach einer Flanke von Philipp Jänicke auf 0:2 (42.). Einen öffnenden Pass von Kevin Richter bringt Jänicke vors Tor, wo Mike Körner nur noch zum 0:3 abstauben mußte (58.). Nur eine Minute später schießt ein Einheit-Spieler den eingewechselten Oliver Schub an. Von dessen Fuß kullert die Kugel zum 0:4 ins leere Tor. Ruhlsdorf hatte nun viel Platz zum Kombinieren und Tobias Schub nutzte nach Pass von Höse die sich bietenden Freiräume zum 0:5 (69.). Den Treffer zum 0:6 besorgte Kapitän Silvio Regner nach Querpaß von Tobias Schub (79.). Den Schlußpunkt zum 0:7 setzte Benny Piesker per Kopf nach Ecke von Jänicke (81.). Es war sein erster Treffer für Ruhlsdorf.
 
Für Ruhlsdorf spielten: Schoene, Krüger, Plöger, Piesker, Höse, Richter, Tobias Schub, Jänicke, Regner, Zimmermann (ab 49. Oliver Schub), Körner
 
Beste Spieler: Philipp Jänicke, Kevin Richter (Mittelfeld), Tobias Schub (Sturm)