Ruhlsdorfer BC I vs FSV Admira 2016 I  -  1:2

18.08.2019

Nüchtern betrachtet, hat der RBC das Spiel selbst aus der Hand gegeben und somit wichtige Punkte liegen gelassen. Ein erfolgreicher Start in die zweite Saison in der Kreisoberliga hätte das Selbstvertrauen schon ordentlich gestärkt.


Admira hat in den ersten 20-25 Minuten gut mitgespielt, aber wirklich gefährlich wurden sie vor dem Tor nicht. Beim RBC dagegen wurden die taktischen Vorgaben gut umgesetzt. Mit dem 1:0 von Silvio Regner in der 20. min belohnte sich das Team für die bis dahin gezeigte Leistung.

Leider verpasste es die Mannschaft weitere Chancen zu nutzen und mit einer höheren Führung in die Halbzeit zu gehen.


Nach der Pause waren die ersten 20 min des RBC auch ansprechend. Admira spielte fast nur noch lange Bälle, aber ab der 65. min verlor der RBC zunehmend den Focus.

Es wurde zu viel diskutiert und das Spielsystem nicht mehr so konsequent umgesetzt. Letztendlich nutzte Admira diese Unordnung aus und drehte das Spiel durch zwei Tore innerhalb von 4 Minuten ( 74. und 78. Minute).  Von diesem Doppelschlag des Gastes konnte sich unsere Mannschaft leider nicht mehr erholen. Endstand 1:2.