RBC Herren 

Aktuelle Spielberichte

Im Zweiten und letzten Mittwochsspiel der Saison ging es gegen den Aufsteiger MSV Zossen 07 II. Der RBC hatte sich einiges Vorgenommen, doch die erste Halbzeit wurde quasi komplett verschlafen. Unerklärliche Unkonzentriertheiten, Ungenauigkeiten und fehlende Körperspannung bei fast jedem Spieler. So verlief die erste Halbzeit fast Ereignislos.
Aber...

Im fünften Spiel dieser Saison gastierte der RBC beim HSV Fortuna Friedersdorf/Gussow.
Direkt mit dem Anpfiff wollte der RBC zeigen, dass die drei Punkte mit nach Ruhlsdorf gehen werden und erspielten sich einige Chancen.
Bereits in der 7. Minute verwandelte Timo Lottermoser einen schwierigen Freistoß aus spitzem Winkel und erzielte seinen ersten...

Im ersten Mittwochsspiel dieser Saison gastierte der RBC beim Ludwigsfelder FC II. An einem stürmischen Mittwochabend konnte das Spiel nicht ungünstiger für den RBC laufen. Bereits nach 15 Minuten signalisierte der RBC Keeper Willi Schulze, dass es für ihn nicht mehr lange weiter geht. So musste nach 20 Minuten der erste Wechsel vorgenommen werden....

Auch im ersten Heimspiel der neuen Saison fehlte es dem Ruhlsdorfer BC noch etwas an Fortune. Es war schon ein dominanter Auftritt des RBC gegen den Gast aus Siethen, aber die zahlreichen Chancen konnten leider nicht in Tore verwandelt werden.

In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte sich in der ersten Halbzeit keines der beiden Teams einen entscheidenden Vorteil erarbeiten. Zwar hatte der RBC etwas mehr Ballbesitz, doch leider konnte die Mannschaft daraus kein Profit schlagen.

Am 11. Spieltag musste der RBC zum Tabellen Fünften nach Rangsdorf.
Nach dem "überraschend" deutlichen Erfolg gegen Ludwigsfelde war dem RBC die breite Brust anzumerken.
Und so kam es zu einer sehr ausgeglichenen ersten Hälfte gegen Rangsdorf. Es gab eine Hand voll Torchancen auf beiden Seiten die aber von beiden Teams nicht genutzt werden konnten.

Zu Gast war mit dem Ludwigsfelder FC der Tabellendritte und die zweitbeste Offensive der Liga. Zu sehen war davon aber nicht viel!
Von Beginn an machte der RBC Druck und ging früh in der 12. Minute durch Patrick Gruner in Führung. Doch im direkten Gegenzug konnte Ludwigsfelde Ausgleichen.
Trotzdem blieb der RBC die spielbestimmende Mannschaft. Und...

Nachdem bisher eher mäßigen Saisonverlauf entschied sich das Trainergespann für eine taktische Umstellung in der Defensive. In den ersten zehn Minuten passierte nicht viel - beide Mannschaften versuchten ins Spiel zu finden. Ab der 12. Minute nahm das Spiel dann fahrt auf. Der Gast aus Waßmannsdorf ging nach einem abgefälschten Freistoss etwas...

Wenn man den Verlauf des Spiels betrachtet müssen wir uns leider wieder den Vorwurf machen, dass wir unsere Chancen nicht nutzen und hinten zu viel zulassen. Deshalb stehen wir zur Zeit im Tabellenkeller.
Das Spiel fing gar nicht so schlecht für den RBC an. Nach 17 Minuten konnte das 1:0 durch Marvin Voigt markiert werden.
Danach lies sich...

Auch an diesem Spieltag konnte sich der RBC nicht für die harte Arbeit belohnen. Das Spiel begann recht fahrig - keine der Mannschaften konnte in den Anfangsminuten überzeugen.
Ab der 20. Minute legten beiden Teams ein Gang zu und erspielten sich mehr Chancen. Als erstes nutzte Groß Köris eine dieser ung ging in der 25. Minute 1:0 in Führung....

Der RBC konnte die starke Leistung und den Schwung aus dem Pokal leider nicht mitnehmen. Grossbeeren übernahm direkt vom Start an die Initiative und hielt die Ruhlsdorfer Mannschaft in Schacht. In der 39. Minute nutzte Großbeeren die bisdahin spielerische Überlegenheit aus und machte das 1:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Nach dem holprigen Start in die neue Saison nutze der RBC seine Chance im Dahme/Fläming Pokal und schlug den Landesklassen Vertreter aus Wünsdorf verdient mit 3:2.
Die Mannschaft vom RBC setzte die taktischen Vorgaben des Trainers in der ersten Halbzeit so gut um, dass der MTV Wünsdorf Probleme hatte sich spielerisch zu entfalten und kaum Torchancen...

Am 3. Spieltag traf der RBC II auf den Aufsteiger aus Schulzendorf. Es wurde wie die bereits im Vorfeld erwartete spannende Partie. Beide Teams begannen nervös, den besseren Beginn hatten dabei die Gäste. Aufgrund von personellen Umstellungen hatte der RBC anfangs noch einige Abstimmungsprobleme in der Abwehr, was die Schulzendorfer in der 11....

Admira hat in den ersten 20-25 Minuten gut mitgespielt, aber wirklich gefährlich wurden sie vor dem Tor nicht. Beim RBC dagegen wurden die taktischen Vorgaben gut umgesetzt. Mit dem 1:0 von Silvio Regner in der 20. min belohnte sich das Team für die bis dahin gezeigte Leistung.