FI-Junioren: 3. Platz beim F1 - Turnier des FSV Luckenwalde

Im letzten Hallenturnier des Winters belegten die F1-Junioren der SG einen hervorragenden 3. Platz beim Team Abraham-Cup in Luckenwalde.

Am Turnier des Gastgebers nahm neben unserer Spielgemeinschaft der VfB Trebbin, die Potsdamer Kickers, die SG Blau-Weiß Beelitz, der SV Grün-Weiss Großbeeren und der Zellendorfer SV teil.

Das Turnier, das im Liga Modus mit 7 Mannschaften ausgetragen wurde, begann für unsere Mannschaft nicht gerade vielversprechend.

In den ersten beiden Spielen unterlag man gegen die Kickers des späteren Turniersiegers aus Potsdam mit 0:3 und gegen den am Ende zweit platzierten Blau-Weiß Beelitz mit 1:3.

Das Selbstvertrauen in das eigene Können kehrte mit dem ersten Sieg im Turnier (4:1) gegen die Vertretung des SV Grün-Weiss Großbeeren zurück.
Im Spiel gegen die Mannschaft des VfB Trebbin zeigte unsere Mannschaft dann auch ihre kämpferischen Qualitäten und drehte den frühen 0:1 Rückstand in letzter Minute in einen knappen 2:1 Sieg.

Mit dem souveränen 4:1 Sieg im Spiel gegen den FSV aus Luckenwalde war man wieder voll im Turnier dabei und hatte den dritten Platz im Visier. Diesen sicherte sich dann das Team des Trainergespanns Gellenthin/Krüger durch ein klaren 5:0 Sieg gegen den Zellendorfer SV im letzten Spiel.

Abschlusstabelle:
    1. Potsdamer Kickers (16)
   2. SG Blau-Weiß Beelitz (14)
   3. SpG Ruhlsdorf/Felgentreu/Woltersdorf (12)
   4. FSV 63 Luckenwalde (10)
   5. VfB Trebbin (6)
   6. SV Grün-Weiß Großbeeren (3)
   7. Zellendorfer SV (0)

Für die SG spielten:
Layne Zimmermann(10), Matti Körner(2), Paul Ehrke, Felix Schütt, Joel-Pascal Groth(2), Nikias Gerstengabe, Luca Köhler(1), Leon Kleem und Oscar Gellenthin(1)

Stefan Gellenthin